Pädagogische Horizonte 4(2)

Mitteilungen

Call for Papers für die Ausgabe 6(1), 2022, Themenheft »Pädagogisch handeln«

2020-12-29

Das Themenheft soll – angeregt von den vergangenen und gegenwärtigen Entwicklungen im Feld der Elementarpädagogik – einen (kritischen) Beitrag zu einer (Rück-)Besinnung auf das Elementare in der Pädagogik leisten. Dabei wird von der These ausgegangen, dass der Terminus „pädagogisches Handeln“ in seinem Kern die Interaktion und Beziehungsgestaltung von Erwachsenen mit Heranwachsenden bezeichnet. Zentral erscheint dabei, dass es sich um eine wechselseitige Antwortbeziehung handelt, die nicht aus einem flüchtigen Kontakt, sondern aus einer nachhaltigen Begegnung erwächst. Es geht um eine Beziehung der Verantwortung; das Verantwortlichsein des Erwachsenen für das Verantwortlichwerden des Kindes: Resonanz, Responsivität, Dialogizität und Anerkennung als Voraussetzung für die Entwicklung von Autonomie und Mündigkeit.

Erscheinungsdatum: Frühling 2022 | Einreichungsfrist Abstract: 15. Feb 2021 · Beitrag: 15 Sep 2021

Call for Papers

Lesen Sie mehr über Call for Papers für die Ausgabe 6(1), 2022, Themenheft »Pädagogisch handeln«

Aktuelle Ausgabe

Bd. 4 Nr. 3 (2020): Themenheft »Die Zukunft religiöser und ethischer Bildung in der Schule«
Veröffentlicht: 2020-12-23

Komplette Ausgabe

Editorial

  • Alfred Weinberger, Emmerich Boxhofer, Christoph Baumgartinger, Franz Keplinger
    vii–viii

Artikel

Alle Ausgaben anzeigen

"Pädagogische Horizonte" ist ein frei zugängliches Online-Journal der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Österreich.