Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Originalität: Die Einreichung wurde bisher nicht veröffentlicht und liegt gegenwärtig keinem anderen Journal zur Veröffentlichung vor.
  • Politisch korrekte Ausdrucksweise: Die verwendete Sprache ist nicht diskriminierend und folgt den Richtlinien für gendergerechtes Schreiben.
  • Nachvollziehbarkeit: Soweit verfügbar, wurden die URLs und DOIs für die Literaturangaben bereit gestellt.
  • APA6-Konformität: Formaler Aufbau, Zitierweise und Literaturangaben folgen den APA6-Richtlinien.
  • Urheberrechte: Die Urheberrechte für verwendete Grafiken sind geklärt.
  • Das Manuskript folgt den Richtlinien für Autorinnen und Autoren.

Richtlinien für Autor/innen

Beitragsformat
Beiträge zu Fachdidaktik und Fachwissenschaften, zur schulischen und hochschulischen Praxis sowie zur Schul- und Hochschulentwicklung können nach erfolgter Registrierung als empirische, theoretische oder methodologische Artikel sowie als Fallstudien oder als Literaturvergleich online eingereicht werden. Sie durchlaufen eine externe und gegenseitig anonymisierte Begutachtung (double blind peer review).

Folgende Richtlinien gelten für alle Beitragseinreichungen:

  • Beiträge sind als wissenschaftliche Artikel verfasst, die sich sowohl den formalen Aufbau (Abstract, Fragestellung, Methodik, ...) als auch die Zitierweise betreffend an den APA6-Richtlinien orientieren (-> Kategorien wissenschaftlicher Artikel nach APA6; -> Strukturierung eines wissenschaftlichen Artikels).
  • Manuskripte werden auf Deutsch und Englisch akzeptiert (britische Schreibweise bevorzugt; jedenfalls ist aber Konsistenz hinsichtlich der Schreibweise zu gewährleisten).
  • Manuskripte werden im Word-Format eingereicht (docx- bzw. doc-Format) und verwenden eine gängige Schriftart (Times, Arial; Schriftgröße 11pt) mit 1,5-fachem Zeilenabstand sowie keine Silbentrennung oder aufwendige Formatierungen.
  • Die Beitragseinreichungen sind anonymisiert. Die Daten betreffend die Autorinnen und Autoren (Name, Affiliation, Kontaktdaten des korrespondierenden Autors bzw. der korrespondierenden Autorin) werden in der Eingabemaske des Online-Journals erfasst.
  • Verwendete Grafiken weisen eine entsprechende Qualität auf und sind auch für den Ausdruck in Graustufen geeignet. Sie sind neben ihrer Platzierung im Manuskript auch als separate Grafikdateien in einem gängigen Format (pdf, eps, jpg) zur Verfügung zu stellen. Die Rechte für die allfällige Verwendung fremder Grafiken müssen geklärt sein.

Ablauf der Beitragseinreichung:
Nach erfolgter Registrierung (Benutzername: nur Kleinbuchstaben und Ziffern; Unterstriche und Bindestriche sind im Wortinneren möglich, keine Punkte!) sind folgende Schritte notwendig:

  1. Allgemeine Angaben
    Sprache auswählen (Deutsch/Englisch)
    Rubrik auswählen (erziehungswissenschaftliche oder fachwissenschaftliche/fachdidaktische Beiträge; keine Kurzartikel)
    Bestätigen der Einreichungsanforderungen (entspricht o.a. Checkliste der Beitragseinreichungen)
    Optional: Kommentar an die Redaktion (optionales kurzes Begleitschreiben, Cover Letter)
  2. Beitrag hochladen
    Auswahl des Artikel-Bestandteils (Text, Grafiken, Daten, ...). Grafiken sind als separate Dateien hochzuladen.
    Angabe der Metadaten (unbedingt editieren, da zweisprachige Eingabe erforderlich!)
    Gegebenenfalls weitere Dateien hochladen
  3. Eingabe der Metadaten (Deutsch/Englisch)
    Zweisprachige (!) Angabe von Titel, Untertitel (optional), Zusammenfassung / Abstract, Schlagworte / Keywords
  4. Bestätigung der Eingaben
    Nach erfolgter Bestätigung der Eingaben wird eine Einreichungsbestätigung per Mail zugestellt
    (bitte allenfalls den Spam-Ordner überprüfen und Mails des Journal-Systems als kein Spam markieren)

Schutz persönlicher Daten

Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten, Schutz persönlicher Daten, Möglichkeit zum Widerruf

Mit der Einreichung und Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten (Name, Mailadresse) stimmen Sie der weiteren Verwendung dieser Daten in unserem System auf Widerruf zu. Wir sicheren Ihnen eine ausschließlich interne Verwendung dieser Daten und keine Weitergabe an Dritte zu. Ihren allfälligen Widerruf richten Sie bitte schriftlich an die unter Kontakt bei technischen Fragen angeführte Mailadresse.