M-Arts: Eine Brücke zwischen Mathematik und Kunst

  • Barbara Kimeswenger
Schlagworte: Kunst, Malerei, Mathematik, STEAM

Abstract

Dieser Beitrag will zeigen, dass die vermeintlich unterschiedlichen Disziplinen „Mathematik“ und „Kunst“ zusammengebracht werden können. Es wird der Begriff STEAM vorgestellt, der für die Verbindung folgender Bereiche steht: Science, Technology, Engineering, Art, Mathematics. Am Beispiel der Farbenlehre, des Goldenen Schnittes und der Erstellung eines neuen Gemäldes im Rembrandt-Stil wird konkret erläutert, welcher Zusammenhang zwischen Mathematik und Malerei besteht. Diese theoretischen Ansätze sollen Ideen für fächerübergreifendes Unterrichten liefern.

Veröffentlicht
2017-12-02
Rubrik
Fachwissenschaftliche & fachdidaktische Beiträge – Kurzartikel